Michaela Lindzus

Oktober 6, 2017
/
by lars
/ /
Comments Closed

Eine Marathonläuferin erreicht Heilung in Bestzeit mit EXOGEN

Die folgende Fallstudie entspricht einem Verwendungszweck, für den EXOGEN außerhalb der Vereinigten Staaten zugelassen ist, und entspricht möglicherweise keinem Verwendungszweck, für den EXOGEN von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen wurde.

Ausgangssituation:
Das Leben von Michaela Lindzus dreht sich um den Sport. Sie hat einen Abschluss in Sportpädagogik, läuft Marathon, schwimmt, arbeitet als Personal Trainer und gibt Unterricht in Aquajogging und Rückengymnastik. Als sie plötzlich Schmerzen in ihrem Fuß bemerkte, ging sie sofort zum Orthopäden. Vier Wochen und mehrere Röntgenuntersuchungen waren nötig, um endlich das Problem festzustellen: einen Ermüdungsbruch des Mittelfußknochens. Michaela erhielt einen speziellen Schuh, der ihren Vorderfuß entlasten sollte. Doch durch den Schuh wurde Michaelas Gang so beeinträchtigt, dass sie Rückenschmerzen entwickelte. Sie wandte sich an die Orthopädieabteilung des Krankenhauses Wermelskirchen, um eine zweite Meinung einzuholen.

“Es war einfach fantastisch. Schon nach sechs Wochen konnte ich wieder mit dem Lauftraining beginnen.”

Michaela Lindzus

Lösung:
Oberarzt Dr. Hans Goost empfahl Michaela, den Schuh nicht mehr zu tragen, und unterbreitete ihr zwei Möglichkeiten: die Fraktur drei Monate lang selbstständig heilen zu lassen oder sie mithilfe gepulster Ultraschalltherapie in etwa sechs Wochen heilen zu lassen. „Drei Monate waren mir zu lang. Ich brauche den Sport und die Wettkämpfe“, erklärt Michaela. Sie entschied sich für die Ultraschallbehandlung. Dr. Goost erläutert: „Ultraschall stimuliert nachweislich den Knochenstoffwechsel, was die Knochenbildung fördert. Das beschleunigt den Heilungsprozess enorm."

Erfolg:
Schon nachdem sie das EXOGEN Gerät eine Woche verwendet hatte, bemerkte Michaela einen deutlichen Unterschied. Michaela erzählt: „Es war einfach fantastisch. Schon nach sechs Wochen konnte ich wieder mit dem Lauftraining beginnen.Und nach drei Monaten nahm ich wieder an einem Halbmarathon teil."

Haftungsausschluss: Die in Patientenberichten enthaltenen Informationen beziehen sich nur auf die entsprechende Patientenerfahrung und stellen keine medizinische Beratung dar. Patienten erhalten für ihre Berichte eine Vergütung.

Cookie Gesetz

Unsere Website verwendet Cookies, von denen einige für das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Website unerlässlich sind und die bereits festgelegt wurden. Weitere Informationen zum Verwalten, Sperren oder Löschen von Cookies in Ihrem Browser finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Bedingungen unserer Datenschutzrichtlinie.

Datenschutzbestimmungen | Schließen
die Einstellungen

1