NACHFOLGEND SIND DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU EXOGEN AUFGEFÜHRT

FAQ - Physician DE

Was ist das EXOGEN Garantieprogramm?

Das EXOGEN Garantieprogramm garantiert, dass sich auf dem Röntgenbild Fortschritte bei der Heilung von Pseudarthrosen zeigen. Wenn die Voraussetzungen des Programms erfüllt sind und kein Heilungsfortschritt erkennbar ist, wird dem Käufer der Kaufpreis von EXOGEN erstattet.

Wie kann EXOGEN CONNECTS meine Patienten beim Heilungsprozess unterstützen?

EXOGEN CONNECTS ist eine kostenlose Smartphone-Anwendung, die Patienten dabei unterstützt, ihr Gerät regelmäßig und vorschriftsmäßig zu nutzen. Die App sendet automatisch Behandlungserinnerungen und liefert hilfreiche Tipps zum Heilungsprozess, um den täglichen Gebrauch zu erleichtern.

Übernehmen Krankenhäuser/Krankenkassen die Kosten für EXOGEN?

Viele Krankenkassen übernehmen die Kosten für das EXOGEN Gerät. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren EXOGEN Vertreter vor Ort oder an Bioventus Customer Care unter 0800-1833735.

Können Patienten mit Herzschrittmachern oder anderen aktiven, implantierbaren Geräten EXOGEN verwenden?

Die Funktion aktiver implantierbarer Geräte wie Herzschrittmacher kann durch Exposition gegenüber dem EXOGEN Gerät beeinträchtigt werden. Patienten oder andere Personen, die sich während der Behandlung in unmittelbarer Nähe des Geräts aufhalten, sollten vor Verwendung des EXOGEN Geräts einen Kardiologen oder Arzt zu Rate ziehen.

Sind für EXOGEN Gegenanzeigen bekannt?

Für EXOGEN sind keine Gegenanzeigen bekannt.

Kann EXOGEN auch bei der Metallfixierung von Pseudarthrosen sicher angewendet werden?

Ja, die Wirkung von EXOGEN zur Behandlung von Pseudarthrosen ist nicht-kavitierend und nicht-thermisch.44,45 Tests zeigen, dass es keine unerwünschten Effekte oder Migration der Fixierung erzeugt.46 Es wird empfohlen, den Schallkopf nicht auf das Fixationsmaterial zu legen, sondern eine andere Stelle zu wählen, um die Fraktur zu erreichen, da das Metall die Ultraschallwelle blockiert.

Wie bereite ich meinen Patienten auf die Behandlung mit EXOGEN vor?

Der EXOGEN Schallkopf muss sich in direktem Kontakt mit der Haut befinden. Wenn der Patient also einen Gipsverband benötigt oder bereits trägt, muss ein Schallkopfeingang eingebaut oder eine Öffnung angelegt werden. Unsere geschulten EXOGEN Spezialisten helfen Ihnen bei der korrekten Platzierung des Schallkopfeingangs bei Anlegung des Gipsverbands und bei Verwendung von Metallen bei Pseudarthrosen. Für weitere Informationen laden Sie die EXOGEN Anlegetechniken für den Gipsverband herunter oder kontaktieren Sie Bioventus Customer Care unter 0800-1833735.

Was umfasst das EXOGEN Gerät?

Das EXOGEN Gerät umfasst die Hauptbedieneinheit und das daran befestigte Kabel mit dem Schallkopf. Patienten erhalten außerdem einen Anwendungsgurt, Kontaktgel und ein Batterieladegerät.

Ist EXOGEN in der Lage, die gesamte Fraktur zu behandeln?

Schienbeinfrakturen mit einer Länge von bis zu 6,35 cm wurden in klinischen Versuchen des EXOGEN Systems geheilt.2 Der biologische Effekt des Ultraschallstrahls erfasst die gesamte Fraktur durch Stimulation der dem Schallkopf zugewandten Zellen, Durchdringung des Knochens, um auf diese Weise Zellen auf der anderen Seite zu stimulieren, und durch Übertragung von Längs- und Transversalwellen um den Knochen herum.41

Ist die EXOGEN Behandlung bei tiefen Frakturen wie z.B. im Oberschenkelknochen wirksam?

Bei der klinischen Evaluierung konnte mit EXOGEN eine Erfolgsrate von 92 % bei der Behandlung von Pseudarthrosen des Femur42 erzielt werden, was deutlich macht, dass EXOGEN für Patienten mit tiefen Frakturen eine hervorragende Behandlungsmöglichkeit darstellt.

Wie wirkungsvoll dringt EXOGEN in das Weichgewebe ein?

Der EXOGEN Ultraschallstrahl dehnt sich aus und erreicht eine Breite, die fast das 2,5-fache der Größe des Schallkopfes beträgt. Bei maximaler Breite ist der wirksame Durchmesser des Ultraschallstrahls mehr als 5 cm, und der therapeutisch versorgte Bereich misst mehr als 3,4 cm – selbst nach Passieren von 20 cm dickem Weichgewebe.39 EXOGEN Ultraschallwellen dringen durch Haut und Weichgewebe und erreichen bis zu 26,5 cm tiefe Knochen.43